12 H und 24 H Rennen

12 H Rennen

12-Stunden-Rennen Night on BikeMit dem 12-Stunden-Rennen möchten wir den Einsteigern im Ausdauerbereich eine Möglichkeit geben, in die MTB-Langstreckenszene hinein zu schnuppern.

Und damit es für die Teilnehmer genug Adrenalin gibt, starten wir das Rennen um 21:00 Uhr.

Getreu nach dem Motto: „Tageslicht aus, Abenteuer an!“

Der Start wird ebenfalls im Sportzentrum stattfinden und nach genau 12 Stunden abgewunken.

 

24 H Rennen

24-Stunden-Rennen Night on BikeWir möchten mit dem 24-Stunden-Rennen eine neue Ära bei der Night on Bike einläuten.

Unser Ziel ist es, den Teilnehmern ein unvergessliches Abenteuer zu ermöglichen.

Jeder Teilnehmer kann auf der Strecke an seine Grenzen gehen.

Das Rennen wird um Punkt 14:00 Uhr gestartet. Der Start wird im Sportzentrum stattfinden, und nach Gruppen gestaffelt sein. Das Rennen wird für alle Teilnehmer nach genau 24 Stunden abgewunken.

Preise und Leistungen

Teilnahmegebühren

Preise 12h-Rennen Preise 24h-Rennen
Einzelstarter 60,- €   Einzelstarter 90,- €
2er-Teams 140,- €   2er-Teams 180,- €
4er-Teams 260,- €   4er-Teams 350,- €
6er-Teams 380,- €   6er-Teams 540,- €
      8er-Teams 720,- €

Bei einer Nennung ab dem 01.04.2017 erhöht sich die Startgebühr um 20,- € pro Teilnehmer (Fahrer).

Startgelder und Zusatzleistungen werden bein Nichtantritt nicht zurückbezahlt. Solltetihr verhindert sein, dann bieten wir euch die Möglichkeit einer Startplatzbörse auf dieser Website.

Inklusiv-Leistungen

In der Startgebühr sind folgende Leistungen inklusive:

  • Abgesperrte Rennstrecke
  • Teamfläche im Fahrerlager
    mit Strom (wie angemeldet*)
  • Starterbeutel
  • Transponderzeitnahme mit Einzelfahrererkennung
  • Startnummer
  • Toiletten und Duschmöglichkeiten vor Ort
  • Sanitätsdienst
  • Berg- & Sonderwertungen
  • Urkundenausdruck
  • Altersklasse- und Mixed-Wertung
  • Während des Rennens Getränke und Verpflegung in der Wechselzone
  • Technischer Service vor Ort
  • Finisher Präsent

* Teamflächen zur Auswahl:
Party (Flächen mitten im Geschehen – keine Lärmbeschränkung),
Sport (Für Teilnehmer, die
um Siege fahren möchten (Schnellste Wechselmöglichkeit),
Chill (Für Teams, die auch mal schlafen möchten),
Camper &
Wohnmobil (Größere Stellflächen für Wohnwagen und Wohnmobil)